St. Michaelskirche Lindenhardt

Die heutige St. Michaelskirche wurde bereits um 1130 zum ersten Mal erbaut und von Bischof Otto von Bamberg zu Ehren der heiligen Jungfrau Maria eingeweiht. Der älteste Teil der heutigen Kirche ist das Turmuntergeschoss aus dem 14. Jahrhundert. 1684 brannte die Kirche ab und wurde bis 1704 wieder aufgebaut. Nach einem Brand 1855 bekam der Turm statt der Zwiebelhaube einen Spitzhelm. Die Lindenhardter St. Michaelskirche zieht Kunstfreunde vor allem wegen ihres spätgotischen Gründewald-Altars und einiger besonders interessanter Grabmäler an.

Mehr Infos zur Kirche finden Sie hier.

Sommerkonzert 2019

Sonntag, 14. Juli, 20 Uhr - St. Michaeliskirche, Lindenhardt
Lenau-Trio
Poetische Kammermusik für Oboe, Viola und Klavier
Birgit Heller-Meisenburg, Oboe
Christian Heller, Viola
Anne-Kathrein Jordan, Klavier

Eintritt: 12 €, ermäßigt 5 €